19. Juni 2010

Update und Bento Nr. 7 und 8

Ich sehe gerade, WIE lange der letzte Beitrag schon her ist... =( Und dabei ist in der Zwischenzeit sogar einiges geschehen, was jetzt dringend "nachberichtet" werden will!

Seit Mitte Mai war ich gefühlte 20 Mal krank... naja, eigentlich waren es nur zwei Mal, die aber dafür umso heftiger, jeweils Erkältungen die mich für eine bzw. zwei Wochen außer Gefecht setzten. Nicht schön, aber jetzt hoffentlich überstanden, grummel.

Dann hatte die Hälfte meiner Familie Geburtstag, einschließlich ich, dazu demnächst ein bisschen mehr. =)

Und schließlich habe ich, als ich vorübergehend mal kurz gesund war, die Aikido-Prüfung zum 4. Kyu abgelegt, auch dazu werde ich noch genauer berichten. =)

Zwei Bentos kann ich auch noch nachreichen... (Mehr sind es deswegen nicht, weil ich immer, wenn ich vorgekocht hatte und "bentobereit" war, am nächsten Tag krank war. ^^) Also:

Bento mit Apfel, Tomate, Gurke, Reis mit Erdnuss-Curry-Furikake, Pelmeni, Mini-Tomate und Basilikumblättern
Oben: Apfel, Tomate, Gurke
Unten: Reis mit Erdnuss-Curry-Furikake (immer noch lecker ^^) und Pelmeni (russische Teigtaschen mit Schweinefleisch-Füllung). Weil die Pelmeni optisch nicht so hübsch sind, gabs obendrauf noch eine Mini-Tomate und Basilikumblätter.

Bento mit Reis, Frühlingszwiebeln, panierten Hähnchenfilets, Apfel, Tomate und Gurke
Sowas ähnliches habe ich in Japan mal gegessen und wollte es schon ewig nachkochen. Ich vermute, das in Japan war wohl Tonkatsu (mit Reis und ca. der 5fachen Menge an Frühlingszwiebeln wie bei mir), mein Bento hier besteht aus:
Links: Reis, Frühlingszwiebeln, Hähnchenfilets (fertig paniert aus der TK-Truhe ^^)
Rechts: fast schon obligatorisch - Apfel, Tomate, Gurke. =)