19. Juni 2009

Kurz und knapp: Freitagstraining

Flow Drills: die "einfache" Faustschlagtechnik, die nach und nach auch immer kompliziert wird.
Freies Training: Kurz Fallschule (zu schwülwarm für mehr), Wiederholung aller unserer bisherigen Techniken. Eigenständiges Forschen an einer Katatedori irimi-Technik, der wir bisher nur einmal kurz auf einem Lehrgang begegnet sind (ist irgendwie etwas ganz anderes, macht auch großen Spaß). Freiwillige Wiederholung weiterer Flow Drills. Zum Abschluss noch Wiederholung der Stock-Kata, soweit wir sie bisher kennen.

Und nun ab ins Wochenende und auf zum Baby-Besuch! Ich kann's kaum erwarten...! =D

Keine Kommentare: