24. Juli 2008

Stimmungshoch

Read this post in English

Die letzten Wochen war meine Stimmung schlecht bis depressiv. Die Arbeit macht z.Z. keinen Spaß, ich versuche seit Monaten mal wieder vergeblich abzunehmen, ich hatte mir an den Wochenenden vieles vorgenommen und saß im Endeffekt doch wieder vor einem Computerspiel. Solche Phasen habe ich immer wieder mal, sie sind selbstverständlich nicht wirklich schlimm, aber ich freue mich immer, wenn ich sie hinter mir lasse.

Scheinbar ist es heute soweit... Gestern suchte ich nach einem gesunden Diät-Rezept, das ich abends kochen wollte. Dabei stieß ich auf eine Seite mit der Beschreibung einer Kohlsuppendiät und beschloß spontan, das mal auszuprobieren. Erster Schritt gestern nach der Arbeit: Einkaufen, jede Menge Gemüse und Obst. Zweiter Schritt: Schnippeln. Eine Stunde später hatte ich einen riesigen Topf voll mit Gemüsewürfeln, darauf noch Wasser und Gewürze, ab auf den Herd und eine weitere Stunde später war die Suppe (eigentlich fast schon eher ein Gemüseauflauf!) fertig. Und tatsächlich, sie schmeckt sogar.

Offenbar war das schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, denn meine Stimmung ist heute definitiv viel besser als gestern. Jetzt bin ich nur mal gespannt, was diese Woche Kohlsuppe für Ergebnisse liefert...

Außerdem trägt auch die Vorfreude auf heute Abend und auf das Wochenende zu meiner besseren Stimmung bei: heute Abend besuche ich eine Musical-Vorstellung, bei der viele Freunde und Bekannte von mir mitmachen, und bin schon total gespannt. Und am Wochenende gehen wir nun tatsächlich auf den Aikido-Lehrgang. ;-) Einige andere aus unserem Dojo wollen nun glücklicherweise evtl. auch dorthin, und in der Gruppe ist die Hemmschwelle schon niedriger... =)

Keine Kommentare: