22. April 2008

Finally - welcome to my blog!

Lange habe ich mich gegen Blogs gewehrt, aber nun scheint es langsam doch eine gute Idee zu sein. Im Tagebuchschreiben war ich noch nie besonders gut, aber erstens ist ein Blog ja wohl kein Tagebuch, und zweitens geht mir zur Zeit sehr viel im Kopf herum, das ich aufschreiben möchte.
Bin mal gespannt, ob und wenn ja, wie lange ich durchhalte... Anyway: Welcome to my blog!

Keine Kommentare: